Der englische Name des Solid State Relays ist SSR. Die einphasige SSR ist ein vier terminales Aktivgerät. Es gibt zwei Eingangssteuerungsklemmen und zwei Ausgangsanschlüsse. Der Eingang und der Ausgang sind optisch isoliert. Wenn der Eingangsanschluß mit einem DC- oder Impulssignal auf einen bestimmten Stromwert hinzugefügt wird, kann der Ausgangsanschluss von dem OFF-Status in den Status ändern. Das Prinzip ist in Abbildung 1 dargestellt.

Im Allgemeinen kann das Multimeter die Qualität von SSR nicht beurteilen. Die richtige Möglichkeit ist, die Schaltung zu testen: Wenn der Eingangsstrom Null ist, ist die vom Voltmeter gemessene Spannung die Netzspannung, und das Licht ist nicht eingeschaltet (die Glühlampenleistung muss mehr als 25 Watt sein);

Wenn der Eingangsstrom einen bestimmten Wert erreicht, wird der SSR-Leitspannungsabfall, der vom Voltmeter (oberhalb von 2V) gemessen wird, zunimmt

Nächster). (Bitte beachten Sie zum ersten Mal, dass der Leckstrom durch die RC-Schaltung in SSR verursacht wird, sodass es dem gewöhnlichen Kontaktrelais und dem Kontaktor nicht gleich sein kann.)